Intoleranzen

In Deutschland reagiert ca. jeder 5. Mensch nach einer Mahlzeit mit Blähungen, Krämpfen, Übelkeit, Unwohlsein oder sogar Durchfällen. Ursache für Ihre Beschwerden können verschiedene unverträgliche Nahrungsmittel oder auch ein Enzymmangel sein. Zu den bekanntesten Verursachern zählen Laktose, Fruktose oder auch Sorbit und Histamin bis hin zu einer Kombination von diversen Stoffen.
Durch eine genaue Anamnese mit Ernährungsprotokollen und evtl. gezielten Tests können die Auslöser der Beschwerden häufig ausfindig gemacht werden.
Eine Vermeidung der unverträglichen Nahrungsbestandteile und eine gezielte Darmsanierung können helfen, die Beschwerden und Reaktionen zu lindern und somit die Lebensqualität wieder zu steigern.

Dünndarm- Fehlbesiedelung
Siedeln sich Bakterien aus dem Dickdarm im Dünndarm an, schließt meist die Klappe am Ende des Dünndarmes nicht richtig und es entstehen ähnliche Beschwerden wie bei einer Intoleranz: Blähungen, Völlegefühl, Bauchschmerzen, Übelkeit.
Ursache hierfür können Entzündungen, vorausgegangene antibiotische Behandlungen, Darmdivertikel oder einfach Stress sein. Durch eine gezielte Behandlung der Besiedelung kann dies wieder korrigiert werden.

Leaky Gut Syndrom
Unter einem Leaky Gut Syndrom versteht man einen durchlässigen Darm, bei dem die Schutzfunktion der Darmschleimhaut gestört ist. Unspezifische und wechselnde Beschwerden, chronische Gelenks- oder Muskelschmerzen, Konzentrationsstörungen, Migräne, Reizdarmbeschwerden, Migräne, Ekzeme, Intoleranzen, Stimmungsschwankungen und vieles mehr, können von einem durchlässigen Darm verursacht werden. Das Leaky Gut Syndrom ist behandelbar, so dass sich auch die mit ihm im Zusammenhang stehende Erkrankung bessern kann, sobald sich der Darm wieder regeneriert hat.

Hautarztzentrum
Böblingen

Dr. Christoph Fedel

Dr. Janina Jungmann-Geiß

mit Kolleginnen und Kollegen

Olgastraße 11

71032 Böblingen

Telefon

Kassensprechstunde:
Privatsprechstunde:
Kosmetik Termine:
Anrufbeantworter:

Sprechstunden

Wir sind für Sie da:

Mo – Fr: 08:00 – 12:30
Mo – Do: 14:00 – 17:00
Fr: 14:00 – 16:00

Telefonzeiten weichen davon ab